Modern Musikunterricht

davos


Musikunterricht im Überblick 
 

Ein Instrument zu erlernen und Musik zu machen wirkt sich positiv auf das Selbstbewusstsein, die Intelligenz, sowie das soziale Verhalten aus und fördert die Kreativität, Ausdauer und das Konzentrationsvermögen - Fähigkeiten fürs Leben.

Unsere Methode verfolgt ein klares Ziel: Wir möchten unsere Schüler auf  dem direktem Weg mit dem größtmöglichen Spaß zu ihren Zielen führen. Das gibt ihnen lebenslange Freude am gemeinsamen Musikmachen.  

Hauptelemente sind jedoch Technik, Notenkenntnisse und Improvisation. Die Unterrichtsformen werden bestmöglich an die Schüler angepasst.                                                 

 
Angebot Musikunterricht

Instrumental- oder Gesangunterricht wird in der Regel als Einzelnunterricht durchgeführt. Weitere Unterrichtsformen sind Gruppen- und Ensembleunterricht. 

Die Schüler entscheiden sich für ein Instrument: Klavier, Keyboard, Gitarre Akustisch oder Elektrisch, Bassgitarre, Schlagzeug. Im Angebot ist auch Gesang, Improvisation, Arrangement und Komposition, PC Notation und Sequenzing.

Klavierunterricht und Keyboardunterricht  

Schwarz-Weiß ist kreativ. Vor allem, wenn es sich um Tasten handelt.

Klavier und Keyboard zu spielen bedeutet, jedes Lied der Welt aus zehn Fingern zu schütteln. Die Auswahl der Songs ist unendlich groß. Und genauso vielseitig ist die Verwendung des Instruments – mit den Tasten unter deinen Händen bist du Solist, Begleiter und Bandkollege. 

 

Gitarrenunterricht Akustisch und Elektrisch 

Sie ist das richtige Instrument für alle, die sich musikalisch austoben wollen. Bleibt die Wahl: elektrisch oder akustisch?

Die elektrische Gitarre ist das Aushängeschild der Rockmusik. Von Punk bis Metal prägt kein Instrument den Sound so stark wie sie. Aber auch anderen Musikrichtungen (wie Blues, Soul und Jazz) drückt sie ihren Stempel auf.

 

E-Bass Giterrenunterricht (4, 5 und mehr Seiten) 

Soll’s was ganz Besonderes sein?

Dann ist der E-Bass womöglich dein Instrument. Da er das tiefste Instrument in der Band ist, wird er zwar gerne mal überhört. Aber wehe, er setzt aus – dann fehlt der Musik das wohlige Vibrieren in der Magengrube. Appetit bekommen?

Zu Unrecht führt die „elektrische Bassgitarre“, wie der E-Bass korrekt heißt, ein Schattendasein neben der E-Gitarre. Der E-Bass ist größer und schwerer, aber nicht schwerer zu lernen. Dafür sorgt dein Basslehrer schon. 

Percussion-/Schlagzeugunterricht

Schlagzeugspielen ist pure Action und macht riesigen Spaß – besonders wenn du in einer Band spielst. Du zählst an und es geht los, eure Songs starten voll durch. Mit dir am Steuer.

Am Schlagzeug ist Koordination das A und O. Zum Glück trainierst du das aber Schritt für Schritt. So wird dir dein Schlagzeuglehrer von Anfang an zeigen, wie du mühelos deine Lieblingsmusik spielst. Sei es Rock, Metal oder Punk. Oder lieber Funk, Soul und Jazz? 

 

Gesangsunterricht  

Öffne dein Herz und berühre die Seele. 

Deine Stimme kann sich überall entfalten, wo du es willst: im Chor, unter der Dusche, auf Partys mit deinen Freunden, im Karaoke-Club oder eben auf der Live-Bühne. Egal wo und wie – wenn du singst, weckst du gute Gefühle. Vor allem in dir selbst. Und wenn du willst, auch in deinem Publikum.

Die Atmungstechnik, die Resonanz und Intonation, Stimmregister, die Ausdruckskultur, Einsatz des Mikrofons, Live-Gesang und Aufnahme im Studio, verschiedene Musikstile wie Rock, Pop, Country, Blues, R&B, Jazz u.a. sowie das Singen mit Audio-Aufnahmen wie Karaoke , MP3 und Wave.

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau 

Im Moment bereiten wir die Inhalte für diesen Bereich vor. Um Sie auf gewohntem Niveau informieren zu können, werden wir noch ein wenig Zeit benötigen. Bitte schauen Sie daher bei einem späteren Besuch noch einmal auf dieser Seite vorbei.  

Vielen Dank für Ihr Interesse!